Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Afög Ortenau - Hilfe auf dem Weg zurück in die Arbeit

In der Afög arbeiten Profis aus ganz verschiedenen Bereichen zusammen. Sie helfen, beraten und unterstützen auf dem Weg in Arbeit.

Logo Afög

Einzelcoaching Inklusiv

„In der Afög arbeiten Profis aus verschiedenen Fachgebieten zusammen. Wir arbeiten Hand in Hand. Jeder Teilnehmer hat einen festen Ansprechpartner. Wir haben jetzt ein neues Angebot entwickelt, das sich speziell dem Thema Inklusion zuwendet“, so Pia Benetz von der Afög.

Die Afög unterstützt Sie auf dem Weg in Arbeit!

Einzelcoaching Inklusiv ist ein Angebot der Afög, das Sie auf dem Weg in den ersten Arbeitsmarkt unterstützt. Dabei steht Ihre Individualität im Vordergrund. Mehrere Profis arbeiten Hand in Hand zusammen. Jeder Teilnehmer bekommt einen festen Ansprechpartner zugeteilt, der über die gesamte Maßnahme für ihn zuständig ist.

Mögliche Inhalte des Coachings sind:

Wir suchen gemeinsam, wo die persönlichen Kompetenzen des Teilnehmers liegen. Wir besprechen die möglichen beruflichen Ziele und ob eine berufliche Neuorientierung sinnvoll ist. Gemeinsam gehen wir an die Aktualisierung der Bewerbungsunterlagen, erweitern das Bewerbungs-Know-How, machen uns an die Stellenakquise, unterstützen bei der Kontaktaufnahme zu Arbeitgebern. Die Teilnehmer können Vorstellungsgespräche einüben. Auf Wunsch begleitet der Coach auch zu Vorstellungsgesprächen, Institutionen und Ämtern. WIr bieten auch eine assistierte Begleitung während der Probezeit an.

Die Teilnahme erfolgt in Absprache mit Ihren persönlichen Ansprechpartnern der Kommunalen Arbeitsförderung Ortenaukreis, der Agentur für Arbeit Offenburg, der Deutschen Rentenversicherung Baden-Württemberg oder der Deutschen Rentenversicherung Bund.

Wenn eine Teilnahme bei „Einzelcoaching inklusiv“ in Frage kommt, kann Ihr persönlicher Ansprechpartner Sie bei der Afög zu diesem Angebot anmelden.

Module und Dauer

  • Modul 1: 12 Beratungsstunden
  • Modul 2: 24 Beratungsstunden
  • Modul 3: 36 Beratungsstunden

Die Termine werden individuell vereinbart.

Die Inhalte werden am Bedarf des jeweiligen Teilnehmers ausgerichtet.

Zielgruppe

Einzelcoaching Inklusiv richtet sich an arbeitssuchende bzw. arbeitslose Menschen mit Behinderung, Rehabilitanden oder Gleichgestellte, die bei der Suche nach einem Arbeits- oder Ausbildungsplatz eine individuelle Beratung wünschen.

Wichtig:

Besonders auch für hörgeschädigte Menschen geeignet, da wir auch mit Gebärdensprache (DGS) kommunizieren können.


Kommentieren

Kommentieren Sie diesen Beitrag.


Ihr Kommentar zum Thema

Die mit * ausgezeichneten Felder sind Pflichtfelder.