Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

BSG Offenburg: Sport ist im Verein besonders schön

Es ist wohl einer der buntesten und vielseitigsten Sportvereine Offenburgs: die Behindertensportgruppe Offenburg.  
Die Mannschaft der BSG Offenburg für die Bundeswettkämpfe von Special Olympics in Kiel 2018

Dieser Verein deckt die gesamte Bandbreite des Sports ab, vom Hochleistungssport auf Weltmeisterschafts- und Paralympics-Niveau bis zum Breitensport mit niederschwelligen Angeboten für Einsteiger.

Seit nunmehr 65 Jahren existiert der Verein, der sich 1953 als Versehrtensportgemeinschaft gründet. Die Gruppe besteht zunächst aus zehn Kriegsgeschädigten. Gymnastik, Geräteturnen, Tischtennis und sonstige Spiele sind Bestandteil der regelmäßigen Sportstunden.

Das Sportangebot erweitert sich rasant. Schon bald werden nationale und internationale Erfolge gefeiert, immer wieder richtet die BSG auch selbst große Turniere und Wettkämpfe aus.

Das Angebot geht aber auch immer mehr in die Breite. 1985 wird die Ambulante Herzgruppe gegründet. Seit 1995 arbeiten die BSG und die Sportgruppe der Lebenshilfe Offenburg zusammen. Vier Jahre später hat die BSG über 300 Mitglieder.

Weitere Abteilungen werden gegründet, z.B. die Wirbelsäulengymnastik. Außerdem hat die Herzsportgruppe Offenburg eine Außenstelle in Hohberg-Diersburg ins Leben gerufen. 2001 kamen die Sportgruppe für Nierenkranke und die Jugendgruppe für Rollstuhlfahrer neu zu den Angeboten des Vereins dazu. 2008 folgt im Bereich Rehasport eine neue Abteilung, nun gibt es auch ein Angebot für Asthmatiker und Allergiker. Im darauf folgenden Jahr geht die BSG Offenburg eine Kooperation mit dem Tennisclub Offenburg ein, was gleich im nächsten Jahr zur Ausrichtung der Badischen Meisterschaft im Rollstuhltennis führt.

Heute bietet die BSG wohl für jeden irgendeine passende  Art von Sport und Bewegungsmöglichkeit an. Und es gibt Angebote für alle Menschen, ob mit oder ohne Behinderung und egal welcher Art die Behinderung ist.

Super aufgestellt ist die BSG auch im Bereich Sport für Menschen mit geistiger Behinderung. Das zeigte sich sehr öffentlichkeitswirksam im Mai 2017, als die Landesmeisterschaften von Special Olympics in Offenburg ausgerichtet wurden.

Viele der erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Offenburg waren dann 2018 bei den bundesweiten Wettbewerben in Kiel dabei.

Wenn Sie Lust haben, sich in der BSG sportlich stark zu machen, finden Sie im Flyer die aktuellen Trainingszeiten im Breitensportbereich.

Melden Sie sich doch einfach mal!

Hier gibt es den Flyer mit den Trainingszeiten

Blog

Kommentieren Sie diesen Beitrag.

Ihr Kommentar zum Thema