Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Virtueller Fachtag: Gewalt ist nicht ok!

Gemeinsam gegen Gewalt an Frauen mit Behinderung

Die landesweite Arbeitsgruppe der kommunalen Behindertenbeauftragten lädt ein

Frauen mit Behinderung erleben sehr viel häufiger Gewalt als Frauen ohne Behinderung. In der eigenen Wohnung und in Einrichtungen der Behindertenhilfe.
Gewalt ist nicht ok! Der Schutz vor Gewalt ist ein Menschenrecht!

Was können wir gemeinsam tun, um Frauen mit Behinderung besser vor Gewalt zu schützen?

Anlässlich des Internationalen Tags gegen Gewalt an Frauen laden wir Sie herzlich ein zu einem gemeinsamen digitalen Fachtag der landesweiten Arbeitsgruppe der kommunalen Behindertenbeauftragten: Gewalt ist nicht ok!

DIes ist eine gemeinsame Veranstaltung der Arbeitsgruppe "Gewalt gegen Menschen mit Behinderung" der LAG kommunaler Behindertenbeauftragter Baden-Württemberg und der Stadt Bühl.

Der Fachtag wird in Gebärden- und Schriftsprache übersetzt.

Mit der Veranstaltung möchten wir insbesondere Frauenbeauftragte der WfbM; Fachkräfte der Behindertenarbeit; Frauen- und Chancengleichheitsbeauftragte; Mitarbeiter*innen von (EUTB-) Beratungsstellen; Mitarbeiter*innen aus der Verwaltung; Vertreter*innen von Frauen- und Kinderschutzhäusern sowie Vertreter*innen der Selbsthilfeorganisationen ansprechen.

Daher würden wir uns sehr freuen, wenn Sie die Einladung in Ihren Netzwerken weiterleiten.

Interessierte können sich bis zum 15. November 2021 anmelden:

Mail: s.schneider(at)landkreis-rastatt.de

 

Veranstalter

Arbeitsgruppe der kommunalen Behindertenbeauftragten

Wann?

Bis:

Wo?

online

Kommentare

Hier können Sie Ihre Meinung aufschreiben.


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:

Sie müssen die Felder mit * ausfüllen.

Bitte kreuzen Sie an: