Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Rudolf-Freudenberg-Preis 2020

DIe Bundesarbitsgemeinschaft Inklusionsbetriebe e.V. lobt den Rudolf-Freudenberg-Preis 2020 aus. Sie können sich ab sofort bewerben.

Das diesjährige Motto lautet: „Konzepte zur Beschäftigung von Menschen mit seelischer Behinderung in Inklusionsunternehmen“. Mit diesem Schwerpunkt richten sich die bag if und die Freudenberg Stiftung an Inklusionsunternehmen, die erfolgreich einen hohen Anteil von Menschen mit seelischer Behinderung beschäftigen.

In diesem Jahr ist die Ausschreibung bewusst sehr spezifisch gefasst, um die Beschäftigung von Menschen mit seelischen Behinderungen in den Fokus zu nehmen und andere Unternehmen für die Beschäftigung dieser Zielgruppe zu sensibilisieren und zu gewinnen.

Welche Rahmenbedingungen oder Faktoren tragen bei Ihnen zur erfolgreichen Beschäftigung der Zielgruppe bei?

  • Gestalten Sie Ihre Unternehmensprozesse besonders?,
  • Nutzen Sie besondere Personalmanagementsysteme oder Prozesse zur Einarbeitung, zur Personalentwicklung, zur Personalauswahl?
  • Pflegen Sie eine besondere Unternehmenskultur?
  • Wenden Sie spezifische Arbeitszeitmodelle an?
  • Ist Ihr Geschäftsfeld besonders geeignet?
  • Oder was macht Ihren Erfolg sonst noch aus?

 

Bewerben SIe sich bis zum 15. Dezember 2019.

Hier geht es zur Website der bag if mit den Rahmenbedingungen zur Bewerbung.


Kommentare

Hier können Sie Ihre Meinung aufschreiben.


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:

Sie müssen die Felder mit * ausfüllen.

Bitte kreuzen Sie an: