Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Die erste Veranstaltung vom Projekt Inklusive Ortenau

Am 25. Januar 2018 gab es ein großes Treffen vom Projekt Inklusive Ortenau. Es waren mehr als 100 Menschen da.  

Alle Besucher von der Veranstaltung hören einem Vortrag zu.

Und das war das Programm von der Veranstaltung:

Janis McDavid hielt einen Vortrag.
Er ist ohne Arme und Beine geboren.
Aber er kommt gut zurecht.
Janis McDavid hat studiert.
Er arbeitet heute als Motivations-Trainer.


Das heißt: Er hält Vorträge, wie man gut im Leben klarkommt.
Auch wenn es mal schwierig ist.

Janis McDavid hat von seiner Arbeit erzählt.
Auch von seiner Arbeit in verschiedenen Firmen.
Was schwierig war.
Und auch, was gut war.

Er sagt: Es ist gut, wenn Menschen mit Behinderung arbeiten.
Und wenn die Menschen mit Behinderung in einer normalen Firma arbeiten.
Das ist gut für alle.

Für die Kollegen.
Für den Chef oder die Chefin.
 

 

Es gab noch drei andere Vorträge.
Die Vorträge waren alle über Arbeit.

Zum Beispiel:

Wie viele Menschen mit Behinderung eine Arbeit in normalen Firmen haben.
Wie die Arbeit bezahlt wird. Da gibt es Hilfen vom Amt.
Und wie man mehr Arbeits-Stellen für Menschen mit Behinderung schafft.
 

 

Zwischen den Vorträgen gab es Musik.

Nach den Vorträgen kamen alle auf die Bühne, die beim Projekt mithelfen.
Diese Menschen sieht man unten auf dem Bild.
Die Leiterin von dem Projekt hat sich bei den Helfern bedankt.

Zum Schluss konnten alle Besucher noch miteinander reden.
Zum Beispiel über die Vorträge.
Oder wenn sie noch Fragen hatten.
Dann konnten sie jemand vom Projekt fragen.

Es war eine interessante Veranstaltung.

 


Kommentare

Hier können Sie Ihre Meinung aufschreiben.


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:

Sie müssen die Felder mit * ausfüllen.

Bitte kreuzen Sie an: