Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Das Café INK

Es gibt ein inklusives Café in Kehl. Das Café ist in der Villa RiWa.

Bild von einem Kaffeetisch, an dem zwei Menschen im Gespräch sitzen. Man sieht aber nur Hände und Oberkörper der Menschen, erkennt aber die Zuwendung zueinander.

Herzlich willkommen!

In Kehl gibt es jetzt das Café INK.

Im Café INK können sich alle Menschen treffen.

Menschen mit und ohne Behinderung.

Alte Menschen und junge Menschen.

Einfach alle!

 

Im Café INK gibt es

  • Kaffee und Kuchen
  • Kalte Getränke
  • Eis
  • Immer mal wieder etwas besonderes zu essen

In der Küche und im Café arbeiten Menschen mit und ohne Behinderung zusammen.

Alle freuen sich auf Ihren Besuch!

Viele helfen mit

Viele unterstützen das Café INK:

  • Das Bäckereiprojekt von der Gewerbeschule Kehl
  • Die Gemeinwesenarbeit Kehl-Kreuzmatt
  • Die Bäckerei Dierle in Kehl.

Und die Aktion Mensch gibt Geld für das Café.

Helfer sind herzlich willkommen

Möchten Sie auch im Café INK helfen?

Oder haben Sie eine Frage zum Café INK?

Hier können Sie sich melden:

Anette Knayer

aknayer@diakonie-kork.de

Tel.: 07851 - 84 9730

oder

Thomas Notter

tnotter@diakonie-kork.de

Tel.: 07851 - 84 4864

Weitere Infos gibt es auch auf der Website der Diakonie:

www.diakonie-kork.de


Kommentare

Hier können Sie Ihre Meinung aufschreiben.


Ihre Meinung zu diesem Beitrag:

Sie müssen die Felder mit * ausfüllen.

Bitte kreuzen Sie an: