Direkt zur Suche springen Direkt zur Navigation springen Direkt zum Inhalt springen Direkt zur Fußzeile springen

Neu

Eine Frau kehrt der Welt den Rücken zu.

Autisten Ortenau – Selbsthilfegruppe für Betroffene

Die Selbsthilfegruppe bietet Austausch für Menschen, die sich sonst oft „wie von einem anderen Stern“ fühlen. Diese Selbsthilfegruppe richtet sich ausschließlich an betroffene Erwachsene aus dem hochfunktionalen autistischen Spektrum.
Die Unterlagen zur Veranstaltung

Das Projekt Inklusive Ortenau ist online!

Bei der Relaunch-Veranstaltung am 6. Dezember 2018 in der Hochschule Offenburg präsentierte das Projektteam das neue Webportal.
Der Inklu-Chor der Musikschule Offenburg/Ortenau

Mit Musik geht alles besser ...

Musik beflügelt und beschwingt. Musik macht gute Laune und manchmal auch glücklich. Und das gilt für alle Menschen. Die Musikschule Offenburg/Ortenau hält ein vielfältiges inklusives Angebot bereit.
Schreibtafel: unmöglich. Das un ist durchgestrichen

Der Film zu unserem Projektziel: Arbeit für alle geht - man muss nur machen

An unserer Veranstaltung am 6. Dezember 2018 in der Hochschule in Offenburg hielt Heinz Becker vom ASB Bremen einen Vortrag zum Thema: Arbeit - Teilhabe für alle oder Inklusion der Harmlosen? Über seinen Ansatz, selbst mit Menschen mit sehr hohem Assistenzbedarf arbeiten zu gehen, gibt es einen...

Volkshochschule - stark in Bildung

Die Volkshochschulen in der Ortenau bieten ein weites Spektrum an Fortbildungen und Kursen. Die Themenpalette reicht von beruflicher Weiterbildung über Sprache, EDV-Kenntnisse, Gesundheit und Sport bis zu Kochen, Kunst und Kultur.

Volkshochschule - stark in Inklusion!

Inklusion bedeutet Zugehörigkeit und ist die Denkweise, dass jeder Mensch einzigartig ist und in seiner Individualität innerhalb der Gesellschaft als Teil des Ganzen leben kann. Auch Menschen mit Behinderung.
Ein Bild der Theatergruppe Echt vom Club 82

Theaterkurs im Club 82: Echt spontan

Die inklusive Theatergruppe "Echt" im Club 82 in Haslach bietet einen neuen Kurs an.

BRO – die Bildungsregion Ortenau

Die Bildungsregion Ortenau e.V. (BRO) hat sich seit der Gründung im Jahr 2008 zum zentralen bildungsbereichs- und trägerübergreifenden Bildungsnetzwerk im Ortenaukreis entwickelt und ist 2009 in das „Landesprogramm Bildungsregionen“ aufgenommen worden.
Eine Gruppe Jugendlicher schaut ihrem Ausbilder bei der Arbeit zu

KoBV: der nächste Schritt in die Arbeitswelt

Die Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE) und die Kooperative berufliche Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (KoBV) sind aufeinander abgestimmte und ineinander verzahnte schulische und berufsvorbereitende Maßnahmen. Beide Maßnahmen haben das Ziel, Jugendliche mit dem...
Auch draußen kann man lernen. Man muss nur lernen wollen.

Die BerufsVorbereitende Einrichtung: BVE

Die Berufsvorbereitende Einrichtung (BVE) und die Kooperative berufliche Bildung und Vorbereitung auf den allgemeinen Arbeitsmarkt (KoBV) sind aufeinander abgestimmte und ineinander verzahnte schulische und berufsvorbereitende Maßnahmen. Beide Maßnahmen haben das Ziel, Jugendliche mit dem...
Gartenarbeit

Das Projekt Arbeiten inklusiv

Das Projekt „Arbeiten inklusiv“ unterstützt Menschen mit Behinderung dabei, einen Arbeits- oder Ausbildungsplatz zu bekommen. Das Projekt richtet sich an Rehabilitanden sowie schwerbehinderte und gleichgestellte Menschen. Die Teilnahme erfolgt in Absprache mit der Agentur für Arbeit, der Deutschen...
Ein Beratungsgespräch in der Epilepsieberatungsstelle in Kehl-Kork

Die EpilepsieBeratung am Epilepsiezentrum

Das Epilepsiezentrum der Diakonie Kork ist weit über die Grenzen der Ortenau bekannt. Unter seinem Dach berät die EpilepsieBeratung persönlich, ausführlich und kompetent zu allen Fragen rund um Epilepsie.
Menschen aus dem Club 82 sitzen gemeinsam auf einer Stange.

Club 82 – Der Freizeitclub e.V.

Im Club 82 in Haslach können Menschen mit Lernschwierigkeiten mehr erleben, Freunde treffen, Spaß haben, Neues lernen, Rat suchen und dabei sein. Mehr vom Leben - mit dem Club 82.

Leichte Sprache ohne Prüfen

Diese Internet-Seite soll für alle Menschen sein.

Kooperationspartner: Handwerkskammer Freiburg

Die Handwerkskammer Freiburg ist die Selbstverwaltungsorganisation des Handwerks in den südbadischen Kreisen, also auch in der Ortenau.
Die Gewerbeakademie in Offenburg

Berufliche Weiterbildung - der Schlüssel zu Erfolg und Zufriedenheit im Beruf

Die Angebote der Gewerbe Akademie der Handwerkskammer Freiburg Stillstand ist Rückschritt – wer kennt nicht diese oft zitierte Lebensweisheit. Und die gilt auch und gerade im Berufsleben. Denn die Entwicklungen in jedem Arbeitsfeld schreiten voran, die Anforderungen ändern sich. Gut, wenn man am...
Das Logo der EUTB

EUTB: Die Ergänzende Unabhängige Teilhabeberatung

Ein wichtiges neues Element in der Beratungslandschaft sind die EUTB-Stellen. Ihr Ziel ist es, Menschen mit Behinderung dabei zu unterstützen, ihr Recht auf Teilhabe selbstbestimmt zu verwirklichen.
Die Baustelle vom Aufzug bei der Firma Hinneburg

Bewegungsfreiheit

Eine Erfolgsgeschichte aus der Ortenau

Die Texte in Leichter Sprache finden

Viele Texte auf dieser Internet-Seite gibt es auch in Leichter Sprache. Wie finden Sie die Texte?
Schlagwörter rund um das Thema Selbsthilfe auf einer Schultafel

Die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen

Die Kontaktstelle für Selbsthilfegruppen des Landratsamtes Ortenaukreis bietet interessierten Bürgerinnen und Bürgern und bestehenden Selbsthilfegruppen Unterstützung und Beratung zur Selbsthilfe – unabhängig von der konkreten Problemstellung oder Erkrankung. Alle Anfragen werden selbstverständlich...

Willkommen auf dem neuen Webportal

Das Projekt Inklusive Ortenau. AusBildung und Arbeitswelt hat sich zum Ziel gesetzt, den Inklusionsgedanken voranzubringen und zu unterstützen. Unser vorrangiges Mittel dafür ist das neue, barrierearme Webportal inklusive-ortenau.de.
Die Mannschaft der BSG Offenburg für die Bundeswettkämpfe von Special Olympics in Kiel 2018

BSG Offenburg: Sport ist im Verein besonders schön

Es ist wohl einer der buntesten und vielseitigsten Sportvereine Offenburgs: die Behindertensportgruppe Offenburg.
Schülerinnen und Schüler im angeregten Gespräch mit einem Berater von Schulewirtschaft Ortenau

SCHULEWIRTSCHAFT Ortenau

SCHULEWIRTSCHAFT ist ein bundesweites Netzwerk für partnerschaftliche Zusammenarbeit von Schule und Wirtschaft. Es bringt Schulen und Unternehmen zusammen, damit Jugendlichen der Übergang in die Berufswelt und Unternehmen die Nachwuchssicherung gelingt.
Ein junger Schreiner im Rollstuhl bei der Ausbildung

Nach wie vor Mangel an Auszubildenden

Auf der jährlich stattfindenden Pressekonferenz zur Ausbildungssituation zeigte sich auch dieses Jahr wieder: Viele Ausbildungsplätze bleiben unbesetzt. Ein Weg aus dem Engpass: Den Kopf freimachen und nicht nur an Barrieren, sondern an Chancen denken. Und: junge Menschen mit Behinderung einstellen...

Veranstaltungen für alle anbieten

Veranstaltungen richten sich oft an eng umgrenzte Zielgruppen: Theaterliebhaber, Fans einer bestimmten Sportart, Fachleute zu einem sehr speziellen Thema. Das ist ja auch gut und richtig so. Schließlich kommt ein Klassikfreund nicht auf die Idee, ein Punk-Konzert zu besuchen, und einen Vortrag über...
Förderungen gibt es viele - darauf kann man aufbauen

Finanzielle Förderungen rund Arbeit und Ausbildung

Zum Glück ist die Inklusion von Menschen mit Behinderung in den Arbeitsmarkt heutzutage nicht mehr Nischenthema, sondern wird sehr wichtig genommen und auf vielfältigste Weise gefördert. Wir haben hier eine kleine Zusammenstellung der finanziellen Unterstützungsangebote und Fördermöglichkeiten für...

Auskunft auf einen Blick

Wissenswertes über die Beratungsstellen und Einrichtungen

Der Ortenaukreis hat einen Behindertenbeirat

Das Landes-Behinderten-Gleichstellungs-Gesetz (L-BGG) sieht für Landkreise die Möglichkeit vor, einen Beirat für die Belange von Menschen mit Behinderungen einzusetzen. Der Ortenaukreis macht von dieser Möglichkeit Gebrauch. Der Sozialausschuss des Kreistages hat in seiner Sitzung vom 4. Juli 2017...
Ein Rollstuhl vor einer Treppe: WIe barrierefrei ist Kehl?

Eine Stadt im Selbstversuch erkunden: Wie barrierefrei ist Kehl?

Der Inklusionsbeauftragte der Stadt Kehl, Nicolas Uhl, hat einen Versuch gestartet: Unterschiedliche Menschen aus Kehl wurden vor unterschiedliche Herausforderungen gestellt. An der Bewältigbarkeit dieser Herausforderungen lässt sich viel über den Fortschritt der Barrierefreiheit der Stadt Kehl...
Das Gelände des CJD in Offenburg

Das CJD stellt sich vor

Das CJD ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. CJD heißt Christliches Jugenddorfwerk Deutschland e. V. Das CJD bietet jährlich 155.000 jungen und erwachsenen Menschen Orientierung und Zukunftschancen. Sie werden von 10.000 hauptamtlichen und vielen ehrenamtlichen Mitarbeitenden an über...
Der Runde Tisch Behindertenfreundliches Offenburg in AKtion, im Vordergrund die GebärdensprachdolmetscherinnenOffenburg

Lebendiges Gremium: Der Offenburger Runde Tisch

Keine Statuten, keine festen Regeln, aber dafür jede Menge Ideen und Leben: Das ist die treffende Kurzbeschreibung für den Runden Tisch für die Belange von Menschen mit Beeinträchtigung in Offenburg.
ein Mann arbeitet in einer Schmiede-Werkstatt

Probebeschäftigung: eine sinnvolle Möglichkeit des Austestens

Eine Probebeschäftigung soll behinderten Menschen den Einstieg oder Wiedereinstieg ins Berufsleben erleichtern. Der Arbeitgeber kann sehen, ob ein Beschäftigungsverhältnis sinnvoll ist.

Inklusive Ortenau. AusBildung und Arbeitswelt. In der Vielfalt das Besondere entdecken

Das Projekt Inklusive Ortenau hat sich ein Leitbild gegeben, an dem wir unsere Arbeit ausrichten.
Ein Ausflug von einer Betreuungsgruppe

Neues wagen … in einer Gruppe dabei sein!

Das Diakonische Werk im Evangelischen Kirchenbezirk Ortenau bietet eine Betreuungsgruppe für Menschen mit psychischen Erkrankungen an.
Die Agentur für Arbeit in Offenburg

Agentur für Arbeit Offenburg

Die Agentur für Arbeit Offenburg mit den Außenstellen in Achern, Hausach, Kehl, Lahr und Oberkirch ist zuständig für die gesamte Ortenau. Für die Betreuung von Rehabilitanden und von Menschen mit Behinderung ist das Team 161 in Offenburg zuständig. Die Beratungsgespräche rund um...
Eine Pflegerin macht einen Spaziergang mit einer betreuten Person

Mit dem CJD Offenburg gegen den Pflegenotstand

Das CJD Offenburg begleitet mit seinem ESF-geförderten Projekt „Assistierte Ausbildung für Berufe der Pflegehilfe und Alltagsbetreuung“ (APA) bereits im zweiten Jahr angehende Pflegekräfte in ihrer Ausbildung und ins erfolgreiche Arbeitsleben.
Ein humanoider Roboterkopf

Lächelnde Roboter, vibrierende Westen

Erst diesen Sommer wurde das fakultätsübergreifende „Affective & Cognitive Institute“ (ACI) an der Hochschule Offenburg gegründet. Prof. Dr. Oliver Korn und sein zehnköpfiges Team erforschen die Rolle von Emotionen im Zusammenspiel von Mensch und Maschine – von Robotern bis zu Assistenztechnologien...
Bei der Best-Practice-Veranstaltung

Best-Practice-Veranstaltung am 7. Juni 2018

An diesem Abend fand die erste Best-Practice-Veranstaltung des Projekts Inklusive Ortenau statt. Gastgeber war die Firma Hinneburg Strahlenschutz GmbH in Willstätt.
Das Publikum lauscht interessiert einem Vortrag

Kick-off des Projekts Inklusive Ortenau

Unter dem Motto "Chancen einer inklusiven Arbeitswelt" hatte das Projektteam "Inklusive Ortenau" zu seinem ersten großen Netzwerktreffen eingeladen. Über 100 Teilnehmer nahmen daran am Donnerstag, 25. Januar, im CJD Offenburg teil.